Rezepte

Erdbeer-Tiramisu

Für 4 Personen


200 g Löffelbiskuit
500 g Erdbeeren
100 g Zucker
2 EL Vanillezucker
2 EL Puderzucker
500 g Mascarpone
1/4 l Sahne
5 Eigelb
3 EL Cointreau
6 Blätter frische Minze
1 unbehandelte Orange
 

ZUBEREITUNG

Eine große rechteckige Form mit 100 g Löffelbiskuit auslegen. Ein paar Erdbeeren zum Garnieren beiseite legen. Restliche Früchte und Cointreau mit 2 EL Puderzucker im Mixer pürieren und durch ein feines Sieb passieren. Die Biskuit mit der Hälfte des Fruchtmarks begießen. 5 Eigelb mit 100 g Zucker, 2 EL Vanillezucker, etwas abgeriebener unbehandelter Orangenschale und dem Saft von einer halben Orange schaumig rühren. 500 g Mascarpone glatt rühren und löffelweise der Schaummasse beifügen. Die Hälfte dieser Creme auf dem Biskuit verteilen. Dann die restlichen 100 g Löffelbiskuit darauflegen und die zweite Hälfte des Fruchtmarks darübergeben. Danach die restliche Creme darauf verteilen und die Oberfläche glatt streichen. Mit Klarsichtfolie abdecken und mehrere Stunden kalt stellen. 1/4 l Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel füllen und die Oberfläche mit Sahnetupfen verzieren. Mit den restlichen Erdbeeren garnieren und mit Puderzucker bestäuben. Mit zerpflückten Minzblättern dekorieren.

Tipp: Ohne Alkohol gefertigt, ergibt sich ein leckeres Tiramisu für Kinder!

...wir wünschen guten Appetit!

WEINEMPFEHLUNG

Moscato d’Asti vom Weingut Braida aus dem Piemont

Zu diesem sommerlichen Dessert passt auch ein sommerlicher Wein! Der Moscato d’Asti ist ein leicht moussierender Weißer! Sehr erfrischend mit feinen Aromen nach zitrischen Früchten, aber auch mit einer leichten Aprikosen- und Erdbeer-Note! Durch die Restsüße ein leichter und trotzdem recht spritziger Wein, der herrlich erfrischt!

Wein des monats