Rezepte

Pak-Choi-Zander

für 4 Personen

8 Pak-Choi-Blätter
400 g Lachsfilet
2 Eier
1 EL Zitronensaft
1 EL Noilly Prat (oder anderen Wermut)
500 g Zanderfilet
2 Schalotten
2 EL Butter
125 ml trockener Weißwein
4 EL Crème fraîche

ZUBEREITUNG

8 Pak-Choi-Blätter in kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren. 400 g Lachsfilet in Stücke schneiden und pürieren, 2 Eigelb, je 1 EL Zitronensaft und Noilly Prat (oder anderen Wermut) dazugeben. 2 Eiweiß steif schlagen und unterheben. Je 2 Pak- Choi-Blätter übereinander legen und in die Mitte ein Zanderfilet (ca. 125 g) setzen, mit einem Viertel der Lachsmasse bestreichen und anschließend die Blätter einschlagen. 2 Schalotten klein schneiden und in 2 EL Butter glasig dünsten, mit 125 ml trockenem Weißwein ablöschen und in eine feuerfeste Form gießen. Die Fisch-Pakete hineinlegen. Zugedeckt im Ofen (220 °C) 15–20 Minuten garen. Für die Sauce den Fond mit 4 EL Crème fraîche bei starker Hitze einkochen lassen.

...wir wünschen guten Appetit!

WEINEMPFEHLUNG

Sandeman Charakter Sherry, Medium Dry Amontillado

Dieser Sherry verfügt über Aromen von Rosinen, Karamell und Kaffee, die sich auch am Gaumen wiederfinden. Dieser Amontillado ist eine tolle Unterstützung der asiatischen/thailändischen Küche. Es muss nicht immer ein Riesling sein!

Wein des monats