Rezepte

QSFP Marensin-Maishänchenbrust mit Chorizo gefüllt

und karamellisiertem Radicchio mit Pinienkernen

für 4 Personen

4 QSFP Marensin-Maishähnchenbrüste
16 dünne Scheiben Chorizo
2 TL Feigensenf
2 TL weißer Portwein
100 ml Gemüsebrühe
100 g Rohrzucker
50 g Butter

2 Radicchio
100 g Pinienkerne

Zusätzlich benötigen Sie:
Meersalz, schwarzen Pfeffer, frisch gemahlen, Olivenöl Extra Vergine, Balsamico Essig, z. B. von Antica Acetaia

ZUBEREITUNG

Die Haut der Maishähnchenbrüste vorsichtig anheben und in Richtung des Knochens ziehen. Anschließend in das freiliegende Fleisch vier gleichmäßige Schnitte vornehmen. Dabei sollte das Fleisch nur eingeschnitten werden (nicht komplett durchschneiden). Chorizo Scheiben einrollen und jeweils ein Röllchen in einen Einschnitt stecken. Anschließend die Haut wieder über das Fleisch legen.

Feigensenf mit Portwein glatt rühren und mit einem Pinsel auf die Maishähnchenbrüste auftragen. Von allen Seiten würzen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Maishähnchenbrüste, mit der Hautseite zuerst, anbraten. Nach etwa 4 Minuten wenden und weitere 5 Minuten braten. Im Ofen bei 120 °C ca. 10 Minuten fertig garen.

Radicchio halbieren, waschen und in mundgerechte Stücke rupfen. Pinienkerne ohne Fett rösten. In einer Pfanne Butter und Zucker leicht karamellisieren lassen. Gemüsebrühe zufügen, aufkochen und reduzieren, sodass eine sämige Konsistenz entsteht. Radicchio für 2 Minuten darin schwenken, mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend Pinienkerne unterheben und mit etwas Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken.

...wir wünschen guten Appetit!

WEINEMPFEHLUNG

2013 Blanc Reserve, Weingut Abbotts & Delaunay, Languedoc - Frankreich

Und schon wieder ein ganz grandioser und brillanter Wein vom Weingut Abbotts und Delaunay - der Languedoc Blanc Reserve. Dieser wunderbare Wein aus der Region Languedoc – Roussilon besteht aus einem Cuvée typischer Rebsorten für diese Region, den Grenache blanc, Marsanne und Rousanne.

Dieser sehr frische, komplexe sowie ausbalancierte Weißwein, welcher am Gaumen die Aromen von Anis, Minze, Kräutern, Zitrus und auch etwas Honig erkennen lässt, hat eine sehr große Persönlichkeit und ein beeindruckend langen Abgang.

Dieser Wein passt hervorragend zum Aperitif oder zu leichten Gerichten wie dem Marensin Hähnchen, aber auch zu gratiniertem Ziegenkäse sowie Austern und anderen Meeresfrüchten.

 

Wein des monats