Rezepte

Hawaii Burger vom High Pressure Lobster

Rezept von Malte Hübner, Koch im FrischeParadies Berlin Prenzlauer Berg

für 4 Personen

  • 4 Halbe High Pressure Lobster, über Nacht aufgetaut
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zweige Thymian
  • 200g Mayonnaise
  • 5 EL Ketchup
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Estragon Essig
  • 1 TL Worcestersauce
  • 2 EL fein gehackter Estragon
  • Saft von einer 1/2 Limette
  • 1/2 Ananas
  • 1 frische Chilischote
  • 1 rote Zwiebel
  • Saft von einer Zitrone
  • Saft von 3 Orangen
  • 3 EL Balsamico Bianco
  • 4 Scheiben Prosciutto di Parma
  • 100g Pecorino Käse
  • 1 Bd. Rucola
  • 8 Scheiben Tramezzini

Zusätzlich benötigen Sie

  • Cayennepfeffer
  • Honig
  • Meersalz
  • weißen Pfeffer, frisch gemahlen
  • Szechuanpfeffer
  • Butter
  • Zucker

ZUBEREITUNG

2 EL Butter mit angedrücktem Knoblauch und Thymian in einer Pfanne erhitzen. Wenn die Butter leicht anfängt zu bräunen, Hummerhälften mit der Schnittseite nach unten in die Pfanne legen. Bei niedriger Hitze ca. 2-3 Min. anbraten, umdrehen und die Pfanne vom Herd nehmen.

Mayonnaise, Ketchup, Tomatenmark, Essig, Worcestersauce, Estragon und Limettensaft zu einer cremigen Sauce glattrühren. Mit Honig, Cayennepfeffer, Meersalz und Pfeffer abschmecken.

Ananas schälen, den Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in ca. 1x1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel ebenfalls schälen und in dünne Streifen schneiden. Ca. 4 EL Zucker in einem Topf karamelisieren lassen und 1 EL Butter hinzugeben. Mit Balsamico ablöschen und kurz einkochen lassen. Ananaswürfel und Zwiebelstreifen in den Topf geben und mit Zitronen- und Orangensaft aufgießen. Bei niedriger Hitze einkochen. Vom Herd nehmen, die entkernte und in feine Streifen geschnittene Chili zugeben und mit Salz, Szechuan Pfeffer und, wenn nötig, etwas Honig abschmecken.

Ofen auf 180°C vorheizen. Den Hummer aus der Pfanne nehmen und das Fleisch aus der Schale lösen. Pfanne nicht auswischen, sondern darin die in ca. 10x10 cm große Stücke geschnittene Tramezzinischeiben anrösten, ggf. noch etwas Butter hinzugeben. Eine Tramezzinischeibe mit reichlich Cocktailsauce bestreichen, den Prosciutto auf die Sauce und darauf den Hummer legen, 1-2 EL des Chutneys daraufgeben. Den Pecorino darüber reiben und in den vorgeheizten Ofen geben, bis der Käse leicht anfängt zu verlaufen. Etwas Rucola darauf geben und mit einer weiteren Tramezzinischeibe abschließen. Ggf. mit einem Zahnstocher befestigen.

... wir wünschen Guten Appetit!

WEINEMPFEHLUNG

Lugana – Selva Capuzza – Lombardei – Italien

Ein Lugana in seiner typischsten Interpretation: elegant und vollmundig, mit angenehm frischen Aromen und gleichzeitig einer komplexen Struktur. Florale Noten wiegen sanft und anhaltend am Gaumen.

Das Weingut Selva Capuzza liegt südlich des Gardasees in den Moränen-Hügeln in San Martino della Battaglia. Seit vier Generationen wird hier von der Familie Formentini auf traditionsbewusste Art Wein produziert. Darum ist der Weinanbau hier ausschließlich auf autochthone Rebsorten beschränkt. Die Anlage der Cascina stammt aus dem 14.Jahrhundert und dessen Hauptportal wurde zum Logo der Selva Capuzza.