Rezepte

Tom Kha Gai Suppe

für 4 Personen

  • 500 g QSFP Marensin Maishähnchenbrust Suprême
  • 600 ml Kokosmilch
  • 600 ml Wasser
  • 3 Stangen Zitronengras
  • 300 g Enoki-Pilze
  • 5 Kaffir-Limettenblätter
  • 30 g Galgantwurzel (alternativ Ingwer)
  • 3 Schalotten
  • 1 Bd. Frühlingszwiebeln
  • 2 Chilischoten
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Zitrone
  • 9 EL Sojasauce hell
  • 5 EL Fischsauce

ZUBEREITUNG

Die Maishähnchenbrust entbeinen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden.

Das Zitronengras mit einem Stößel ach drücken und ca. 5 cm lange Streifen abschneiden. Galgantwurzel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Kaffir-Limettenblätter waschen und in kaltes Wasser legen.
Schalotten und Chili in feine Würfel schneiden. Frühlingszwiebel waschen und in feine Ringe schneiden. Den Koriander fein hacken.

Wasser und Kokosmilch in einem Topf erhitzen. Bei mittlerer Temperatur ständig umrühren. Fischsauce und Sojasauce hinzugeben und bei offenem Topf ca. 3 Minuten köcheln lassen.
Maishähnchen dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Die Enden der Enoki-Pilze abschneiden, ebenfalls hinzufügen und nochmals ca. 2 Minuten garen lassen. Mit Soja- und Fischsauce abschmecken.

Zum Schluss etwas Zitronensaft und gehackten Koriander über die Tom Kha Gai Suppe geben.

...wir wünschen guten Appetit!

WEINEMPFEHLUNG

2017 Zöbinger Alte Reben – Weingut Loimer – Kamptal – Österreich

Die Rebsorten Grüner Veltliner, Riesling, Sauvignon Blanc und Welschriesling ergeben eine harmonische Cuveé. Frisch und animierend in der Nase, komplex in der Aromatik mit etwas Kernobstduft, Zitrusnoten und einem Hauch vergorener Trauben. Am Gaumen betont feingliedrig und animierend, mit gesunder Säure, mittlerem Körper und schönem Fruchtschmelz.