Rezepte

Jakobsmuscheln mit Kardamom und Vanille im Lauch

für 4 Personen

8 Jakobsmuscheln in der Schale
4 Lauchstangen
1 Vanilleschote
Kardamom
gemahlen
1 Orange, unbehandelt
1 kleine Chili
Sonnenblumenöl
Sojasauce
Cognac
Butter

ZUBEREITUNG

Von der gesamten Orangenschale Zesten abschneiden und anschließend den Saft der Orange auspressen. Den Orangensaft mit etwas Sonnenblumenöl, den Orangenzesten, etwas gemahlenem Kardamom und dem Vanillemark verrühren und die ausgelösten Jakobsmuscheln darin ca. 15 Minuten marinieren. Die Chili entkernen und in ganz dünne Scheiben schneiden. Den Lauch waschen, in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne mit etwas Butter kurz anschwitzen, dann Pfanne beiseite stellen. Die Jakobsmuscheln aus der Marinade nehmen und separat in einer stark erhitzten Pfanne in etwas Sonnenblumenöl anbraten und die klein geschnittene Chili dazugeben. Dann die Muscheln in die Pfanne mit dem Lauch geben und alles zusammen noch einmal erhitzen. Mit etwas Sojasauce und ein wenig von der durchgesiebten Marinade würzen und zum Schluss mit dem Cognac flambieren. Dann alles in der Jakobsmuschelschale anrichten.

...wir wünschen guten Appetit!

WEINEMPFEHLUNG

Cremant de Bourgogne François Mikulski, Frankreich

Dieser Cremant aus dem Hause Mikulski hat eine interessante Geschichte. Erst seit 1992 existiert das Familien­weingut. François Mikulski stammt ursprünglich aus Polen und emigrierte 1939 über England und Luxemburg nach Frankreich. Da er an keine Tradition anknüpfen musste, macht er als Freigeist Weine nach eigenem Stil. Neben hervorragenden Mersault-Qualitäten hat er auch diesen exzellenten Cremant de Bourgogne kreiert, der durch seine cremig zarte Frische und sehr reiche, intensive Fruchtnoten besticht. Er harmonisiert besonders mit Meeresfrüchten und Geflügelleber, kann aber auch gut und gerne für sich allein genossen werden.

 

Wein des monats