Rezepte

Asiatischer Hühnereintopf mit Pak Choi und Thaispargel

Für 4 Personen

1 Suppenhuhn
200 g Pak Choi
100 g Thaispargel
100 g Sojasprossen
100 g feine Erbsen
TK, 1 Stück Ingwer, ca. 60–80 g
420 ml Kokosmilch
Salz & Pfeffer

ZUBEREITUNG

Das Suppenhuhn in einen Topf geben, knapp mit Wasser bedecken, salzen und ca. 40 Min. köcheln lassen. Anschließend das Huhn herausnehmen, das Fleisch von den Knochen lösen, in kleine Stücke schneiden und beiseite legen. Die Hühnerbrühe durchseihen und wieder in den Topf geben, den geschälten und klein geschnittenen Ingwer und die Kokosmilch dazugeben und ca. 30 Min. auf kleiner Flamme reduzieren. In der Zwischenzeit das frische Gemüse waschen und in mundgerechte Stücke schneiden und zusammen mit den gefrorenen Erbsen in die Brühe geben und ca. 5 Min. kochen lassen. Dann das klein geschnittene Hühnerfleisch hineingeben, alles noch einmal aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

...wir wünschen guten Appetit!

WEINEMPFEHLUNG

Schloss Johannisberg, 2009er Riesling Rotlack Kabinett feinherb

„Das erste Riesling-Weingut der Welt“ – mit diesem ehrenvollen Titel darf sich das Weingut Schloss Johannisberg schmücken. Bereits seit dem Jahr 1720 wird in diesem Weingut ausschließlich Riesling angebaut und vinifiziert. Der Riesling Rotlack Kabinett feinherb überzeugt in vollem Maße. Ein 3. Platz im Gault Millau bezeugt die ausgewogene Eleganz, basierend auf einem schönen Süße-Säure-Spiel und den für einen Riesling typischen Aromen. Der Duft präsentiert sich intensiv mit Zitrusaromen, ergänzt durch Grapefruit- und Quittengeschmack. Dieser Wein glänzt bei allen Liebhabern einer leichten Restsüße sowie bei allen Gerichten, die eine gewisse Schärfe mit sich bringen.

Wein des monats