Roséweine

2014/2015 Knewitz Rosé

Weingut Knewitz, Rheinhessen, Deutschland

April. Zeit für Rosé. Der Wein des Monats April stammt vom ambitionierten und überaus talentierten Jungwinzer Tobias Knewitz aus Appenheim in Rheinhessen. Der Rosé aus Spätburgunder und Saint Laurent ist in seiner Frische sehr jugendlich, aber in seiner Struktur überraschend erwachsen und seriös.

90% Spätburgunder machen den Knewitz Rosé zu einem straffen, fein tanninakzentuierten und sehr sauberen Trink-genuss. Hier gibt es keine Erdbeermarmelade, sondern elegante Noten von Blüten, Hagebutte und Johannisbeere. Die Säure ist toll eingebunden und erfrischt den Gaumen während der Nachhall ein moderner Mix aus Frucht und feinem Tannin ist.

Die Trauben für den Roséwein stammen von bis zu 20 Jahre alten Reben vom Appenheimer Eselspfad, vom Laurenziberg und vom Steinacker. Zwei Drittel der Trauben lagen auf der Maische, bevor der Saft mit traubeneigenen Hefen im Edelstahltank vergor. Lassen Sie sich überraschen von einem Wein des Winzers, der „Aufsteiger des Jahres 2015“ im Falstaff wurde!