Weingüter

Weingut Alibrianza

Weingut Alibrianza - Sizilien - Italien

Die 1981 als Familienunternehmen gegründete Kellerei Alibrianza steht seither für die Vinifizierung der edelsten Trauben aus den wichtigsten Regionen Italiens. Den Wunsch, eigene Reben zu bewirtschaften erfüllte sich Seniorchef Roberto Mazzei mit der Übernahme des traditionsreichen Weingut Cascina Radice im Piemont Mitte der 90-iger Jahre. Als kurze Zeit später Sohn Andrea mit in den Betrieb einstieg, entschied man sich auch in Sizilien Rebflächen zu erwerben und zu bewirtschaften. Die Reben der Weine von „Andrero“ liegen in der Provinz von Trapani in der Nähe von Mazara del Vallo und Salemi, im Westen Siziliens. Die ersten autochtonen Trauben, die angebaut wurden, waren Nero d`Avola und Grillo. Nach und nach kamen auch weitere, eher unbekannte autochtone Rebsorten wie Perricone und Frappato dazu. International bekannte Trauben wie Syrah, Merlot und Cabernet komplettieren das Sortiment. Durch die die optimale Bewirtschaftung der Reben, die qualitätsbewusste Auslese der Trauben, sowie dem hervorragenden Klima für Weinanbau gelingt es der Winzerfamilie Mazzei hier ausdrucksvolle Weine zu produzieren.

2015 Grillo Terre Siciliane IGP Andrero

Der Grillo aus der Serie „Andrero“ besticht durch ein helles glänzendes Strohgelb. In der Nase zeigt er feine Aromen exotischer Früchte. Geschmacklich ist er weich ausgewogen und körperreich. Der perfekte Begleiter von Fischgerichten aller Art sowie von hellem Fleisch. Passt auch sehr gut zu Suppen.

2015 Nero d’Avola Terre Siciliane IGP Andrero

Der Nero d’Avola aus der Serie „Andrero“ hat ein intensives Rot mit violetten Spiegelungen Spiegelungen In der Nase zeigt er deutliche Aromen reifer roter Früchte und Marmelade. Am Gaumen ist er ausgewogen, kraftvoll und körperreich mit einem lang anhaltenden Abgang. Passt sehr gut zu Nudelgerichten mit pikanten Saucen sowie zu Käse und Rindfleisch.