Weissweine

2009er Bourgogne Chardonnay

Francois Mikulski, Burgund, Frankreich

Das Weingut der Familie Mikulski liegt im Mersault-Gebiet im Burgund. Seit 1992 baut er dort seinen Chardonnay an. Auch wenn die ersten Jahre hart waren, hat sich Francois Mikulski, gemeinsam mit seiner Frau, gegenüber traditionsreichen Weingütern behauptet und der Erfolg gab ihnen schließlich recht! Er gehört heute im Burgund zu den hochkarätigsten und beständigsten Winzern!

Von diesem Ausnahme-Weingut haben wir den 2009er Bourgogne Chardonnay ausgewählt. Eigentlich müsste man diesem Wein das Siegel „Petit-Meursault“ umhängen. Für so manches Meursault-Etikett auf einer vollen Flasche bezahlen Sie für weniger Qualität wesentlich mehr. Da die Weißweine von Francois Mikulski traditionell relativ wenig neues Barrique erfahren, haben Sie nicht diesen Vanille-Überschwang in der Nase.

Es sind eher die Aromen von reifen Äpfeln, Birnen und Pfirsichen, die diesen Wein so verführerisch werden lassen. Ananas und salzige Karamell-Akzente zeugen von einer minerallastigen Herkunft. Selbst in diesem reifen Zustand können Sie den Wein unbesorgt karaffieren, also in einen Dekanter umfüllen.