Weissweine

Château Haut Rian – ein Bordeaux für jeden Tag

 

Bordeaux ist für seine großen und kostspieligen Rotweine weltbekannt. Insbesondere die Grand Crus aus dem Médoc erzielen jedes Jahr aufs Neue Höchstbewertungen von der Fachwelt und leider auch Höchstpreise.

Bordeauxweine für jeden Tag sind immer seltener und schwieriger zu finden. Wir haben lange gesucht, bis wir schließlich auf Château Haut Rian gestoßen sind, und heute verbindet uns eine lange und zuverlässige Zusammenarbeit mit Michel Dietrich. Mit dem Entre-Deux-Mers Blanc und dem Château Haut Rian Rosé präsentieren wir diesen Monat zwei Weine, die sich bestens für den alltäglichen Genuss eignen. Michel Dietrich ist gebürtiger Elsässer und hat an den bekannten Weinbauuniversitäten in Beaune und in Bordeaux Önologie studiert. Gemeinsam mit seiner Frau Isabelle, die aus der Champagne stammt, hat er Ende der 1980er Jahre Château Haut Rian übernommen.

20 km südlich von der Stadt Bordeaux liegt die Subregion Entre-deux-mers zwischen den beiden Flüssen Garonne und Dordogne. Die hügeligen Weinberge haben einen ton- und kieselsteinhaltigen Boden. Dank der beiden Flüsse ist das Klima kühl und die Trauben können langsam, gleichmäßig und perfekt reifen. Die Region ist spezialisiert auf herrlich verspielte und leichte Weine. Die wichtigsten Rebsorten sind Sauvignon Blanc, Sémillon, Muscadet und Ugni Blanc. Der 2010 Entre-Deux-Mers duftet nach reifem Pfirsich, gepaart mit Zitrusaromen. Herrlich mineralisch und leicht salzig, ist er der perfekte Aperitif, eignet sich aber auch gut zu Meeresfrüchten. In der Côte de Bordeaux hat Michel Dietrich beste Südhänge, hier vermengt sich Kalkstein mit Kieselsteinen. Ein sehr mineralischer Boden, der für die Rebsorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot geradezu prädestiniert ist. Für seinen 2010 Château Haut Rian Rosé gewährte Michel Dietrich den Trauben nur einen ganz kurzen Kontakt mit den Traubenschalen. Lachsfarben funkelt er im Glas, hat ein reichhaltiges Bukett, das an frische Beeren, Süßholz mit kräutrigen Nuancen erinnert. Er ist perfekt ausbalanciert, feinfruchtig, frisch und mineralisch. Dazu wünsche ich mir einen Graved Lachs oder feinen Iberico-Schinken.

Wir wünschen Ihnen mit diesen beiden Bordeaux viel Trinkvergüngen, auf dass Sie die letzten sommerlichen Sonnenstrahlen auf der Terrasse mit Freunden und einem Glas Château Haut Rian genießen.