Feinkost-Theke Frischeparadies Berlin Prenzlauer Berg
Berlin Prenzlauer Berg

UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN

 
MarktBistro

Mo.-Fr. 08.00-20.00 Uhr | Sa. 08.00-18.00 Uhr  

Di.-Sa. 11.30-15.30 Uhr

Kontakt

 

FrischeParadies Berlin Prenzlauer Berg

 
Hermann-Blankenstein-Straße 48 | 10249 Berlin 
Fon: 030 390815 131 | E-Mail: marktleitung-berlinpb@frischeparadies.de 

 

Hier finden Sie alle kommenden Events in unserem Markt mit Veranstaltungsdatum und Thema.

Mai

Verkostung Wein

Samstag, 11. Mai ab 11:30 Uhr

Axel Pauly, Mosel

In den letzten Jahren haben wir ja immer wieder davon geträumt Ihnen diesen Winzer zur Hauptsaison seiner Weine zu präsentieren!

Jetzt geht es also los! Statt, wie gewohnt, nur am ersten Dezember-Samstag, freut sich Axel Pauly Sie mit seinen Weinen an diesem Jubiläums-Tag in der Hermann-Blankenstein-Straße zu begrüßen.

Nutzen Sie also die Gelegenheit, neben dem sehr erfolgreichen Trinkfluss auch die anderen Steillagen-Rieslinge mal wieder zu probieren.


Juni

Cash & Carry-Tag mit Verkostung

Montag, 03. Juni

An diesem Tag erhalten Sie 15% Rabatt auf unser gesamtes Sortiment.*
*Ausgenommen sind Angebote, Sonderkonditionen und Gastronomiepreise. Gültig nur auf Markt-Regalpreise


Änderungen vorbehalten


Verkostung Sekt + Wein

Samstag, 08. Juni ab 11:30 Uhr

Gratien & Meyer, Loire + Menger-Krug, Pfalz

Bevor wenige Wochen später die Sommerferien beginnen, wollen wir Sie mit einem Glas Sekt in Ihren verdienten Urlaub verabschieden.

Der seit Jahren sehr erfolgreiche Cremant de Loire vom Sekthaus Gratien & Meyer wird an diesem Tag für alle ausgeschenkt die hinter das Geheimnis seines Erfolges kommen wollen.

Weiterhin werden vom Pfälzer Weingut Menger-Krug der Rosé und der Chardonnay für Sie zur Verkostung bereitstehen. Es ist also für fast jeden etwas dabei!

Weingut Georg Meier, Pfalz

Der Urgroßvater der heutigen Senior-Chefin des Familien-Weingutes Georg Meier aus Weyher stieg schon 1885 mit ein Fass-Wein-Produktion in die Selbständigkeit ein. Die zweite Generation stellte dann schon während des 2. Weltkrieges auf Flaschenwein-Produktion um. Die Großeltern des aktuellen kreativen Kopfes Georg Meier hatten mit der Verlegung das Weingutes an den Stadtrand einen entscheidenden Anteil an der Zukunftsfähigkeit des Familien-Unternehmens mitgestaltet. Georg ist jetzt die 5. Generation, die bei jedem neuen Jahrgang ein bisschen mehr Qualität zum Besten gibt. Erste regionale Auszeichnungen zeigen, dass er auf dem richtigen Weg ist.

Der von vielen wesentlich prominenteren Winzern als kompliziert eingestufte Jahrgang 2018 wurde hier sehr souverän abgefüllt. Besonders die Kompetenz in der Rebsorten-Breite beeindruckt jedes Jahr aufs Neue. Wir dürfen am 8. Juni die Schwester von Georg Meier ab 11:30 Uhr zur Verkostung begrüßen und geben Ihnen hiermit die Möglichkeit alle 8 Weine zu verkosten.


Angebot: Matjes Wochen

17. - 29. Juni


Verkostung Wein

Freitag und Samstag, 21. und  22. Juni ab 11:30 Uhr

Weingut Carl Adelseck, Nahe

Das Weingut Carl Adelseck dürfte vielen Kunden ein Begriff sein. Riesling, Grauburgunder und Spätburgunder sind bei diesem Weingut aus Münster-Sarmsheim an der Nahe die Highlights bei uns im Markt.

Vielleicht ist ja die Vorstellung der 2018er auch ein Grund etwas später in die Sommerferien zu starten?

Juli

Cash & Carry-Tag

Montag, 01. Juli

An diesem Tag erhalten Sie 15% Rabatt auf unser gesamtes Sortiment.*
*Ausgenommen sind Angebote, Sonderkonditionen und Gastronomiepreise. Gültig nur auf Markt-Regalpreise


Aktion: Food on Fire

08. - 20. Juli

 

August

Cash & Carry-Tag

Montag, 05. August

An diesem Tag erhalten Sie 15% Rabatt auf unser gesamtes Sortiment.*
*Ausgenommen sind Angebote, Sonderkonditionen und Gastronomiepreise. Gültig nur auf Markt-Regalpreise


Verkostung Saft

Samstag, 24 August ab 11:00 Uhr

Bergapfel-Mosterei Thomas Kohl, Südtirol

Südtirol in Nord-Italien gilt als eine der TOP-Regionen für den Apfel-Anbau weltweit. Sensorische Feingeister kommen hier auf ihre Kosten. Vor 20 Jahren baute Thomas Kohl mit seinem Vater zusammen die ersten Apfelbäume an. Seit einigen Jahren gelten mittlerweile seine Produkte nicht nur in der Gourmet-Gastronomie als ernst zu nehmende alkoholfreie Alternative zum Wein. Die Äpfel wachsen auf fast 1000 m Höhe und bekommen durch diese mikroklimatischen Bedingungen eine filigrane Frucht mit einer exklusiven Säurestruktur. Viele Apfelsäfte versuchen mehr über die brachiale Fruchtintensität zu glänzen anstatt mit der Feingliedrigkeit des Aromenspektrums zu überzeugen. Versuchen Sie mal diese Säfte mit der gleichen Aufmerksamkeit wie Wein zu degustieren? Weniger Sättigung, mehr Genuss!  

Auch die Cuvées aus Bergapfelsaft mit zum Beispiel Birne oder Heidelbeere sind sehr spannend. Hier kommt zum Tragen, dass Früchte die normalerweise als Nektar angeboten werden, mit Hilfe von Bergapfelsaft ohne Wasser-Zusatz als Saft angeboten werden und somit ein neues Geschmackserlebnis bieten.

Thomas Kohl, zum ersten Mal im FrischeParadies Berlin, weiht Sie gerne in die Geheimnisse der Saftherstellung ein.


Angebot: Fisch Verliebt

19. - 31. August

 

September

Cash & Carry-Tag

Montag, 02. September

An diesem Tag erhalten Sie 15% Rabatt auf unser gesamtes Sortiment.*
*Ausgenommen sind Angebote, Sonderkonditionen und Gastronomiepreise. Gültig nur auf Markt-Regalpreise


Aktion: 360° FrischeParadies

02. - 14. September

 

Oktober

Cash & Carry-Tag

Montag, 07. Oktober

An diesem Tag erhalten Sie 15% Rabatt auf unser gesamtes Sortiment.*
*Ausgenommen sind Angebote, Sonderkonditionen und Gastronomiepreise. Gültig nur auf Markt-Regalpreise


Aktion: Fisch & Seafood

14. - 26. Oktober

 

November

Cash & Carry-Tag

Montag, 04. November

An diesem Tag erhalten Sie 15% Rabatt auf unser gesamtes Sortiment.*
*Ausgenommen sind Angebote, Sonderkonditionen und Gastronomiepreise. Gültig nur auf Markt-Regalpreise


Angebot: Herbstsaison

11. - 23. November

 

Dezember

Cash & Carry-Tag

Montag, 02. Dezember

An diesem Tag erhalten Sie 15% Rabatt auf unser gesamtes Sortiment.*
*Ausgenommen sind Angebote, Sonderkonditionen und Gastronomiepreise. Gültig nur auf Markt-Regalpreise