Freiheit die man schmeckt: Das Marensin Maisgeflügel

Hähnchen, Perlhuhn und Wachtel aus traditioneller Geflügelzucht, mit Respekt ausgezogen und geschlachtet.

vom geschmack befügelt

Mit unserem Marensin Maisgeflügel stellen wir Ihnen Produkte vor, die vor ihrer Entdeckung durch FrischeParadies für den Konsumenten hierzulande nahezu unzugänglich waren. Unsere Maishähnchen, -perlhühner und -wachteln leben in Les Landes in Südwestfrankreich, wo sich der größte Pinienwald Mitteleuropas befindet. Die hohen Qualitätsansprüche der Erzeuger gelten auf allen Produktionsstufen: von der Brut über die Aufzucht, die hauptsächlich aus gentechnikfreiem Mais bestehenden Futtermittel, die auf den eigenen Höfen produziert werden, bis hin zur Schlachtung. So wächst hier Geflügel, das zu 100 % im Geschmack überzeugt: intensiv und fein bei festem, fettarmem und saftigem Fleisch. Ausgezeichnet mit dem Label Rouge.

Freilandhaltung

Ganz im Südwesten Frankreichs am Atlantik werden unsere Hühner, Perlhühner und Wachteln aufgezogen. Im Département Landes, das landschaftlich hauptsächlich aus den Sandstränden am Atlantik und aus 67 % Pinienwald besteht, duftet es nach Harz, Heidekraut und Ginster, und immer würzt eine frische Brise Ozean die saubere Luft. Der Boden ist sandig und gesund, die Vegetation vielfältig. Und hier wachsen sie auf: die Marensin Maishähnchen, -perlhühner und -wachteln der „Fermiers Landais“, der Bauern des Département Landes. Für die Hühner gibt es keinerlei Einzäunung. Die frisch geschlüpften Küken und ihr Stall werden im Wald platziert und nach jeder Generation versetzt, damit sich die Natur erholen kann. Die Perlhühner und Wachteln leben ebenfalls auf immer frischem Boden, der lediglich durch weitläufige Netze geschützt ist. Die Tiere gehen nur nachts in ihre Ställe, was ihrem natürlichen Verhalten entspricht.

unvergleichlicher geschmack

Über 50 Jahre Erfahrung und Respekt vor dem Tier stecken in dieser Aufzuchtmethode:

  • Das gentechnikfreie Hauptfutter besteht zu mindestens 75 % aus Mais und Getreide, dazu kommen Soja, Mineralien und Vitamine sowie Luzerne.
  • Zusammen mit Kräutern, Gräsern und Insekten des Unterholzes nehmen die Tiere beste natürliche und artgerechte Nahrung zu sich.
  • bis zu 2,5 Mal längere Aufzucht als Standard Geflügel.
  • Die Haltung im Freien, die Nahrung und die robusten Rassen garantieren kräftige, gut genährte Tiere, eine feine Fleischstruktur und einen saftigen, aromatischen Geschmack.

Aus unserem Sortiment

  • Maishähnchen küchenfertig
  • Maishähnchensuprême
  • Maishähnchenkeule
  • Mais Wachtel
  • Mais Perlhuhn
  • Mais Perlhuhnsuprême
  • Mais Perlhuhnkeule