Aussehen

Die Europäische Languste zeichnet sich durch einen tiefroten Panzer aus, der mit einer Doppelreihe weißer Flecken versehen ist. Die Langusten vor der Küste Mauretaniens dagegen sind rosafarben und die Langusten, die im Golf von Guinea vorkommen, haben eine grüne Farbe. Langusten sind nachtaktive Tiere und ernähren sich hauptsächlich von Schnecken, Muscheln und anderen kleinen Meeresbewohnern.

Lebensweise

Langusten sind große, hummerähnliche Krebstiere, die in felsigen, 30 bis 100 Meter tiefen Küstengebieten mit gemäßigten Wassertemperaturen leben. Überwiegend sind sie in den tropischen und subtropischen Meeren beheimatet, sie werden aber auch im Mittelmeer und sogar entlang der englischen Küste gefangen. Langusten werden allgemein bis zu 50 cm lang und bis zu 2 kg schwer, es gibt allerdings auch Exemplare mit einem stolzen Gewicht von bis zu 8 kg. Vom Hummer unterscheidet sich die Languste vor allem darin, dass sie keine Scheren besitzt, sondern nur ein Werkzeug zum Öffnen von Muschelschalen am vordersten Beinpaar. Mit ihren auffälligen, bis zu 70 cm langen Antennen, erzeugen die Tiere ein knarrendes Geräusch, das gleichsam zur Abschreckung von Feinden wie zur Anlockung von Geschlechtspartnern dient.

Herkunft

Die Rosa Languste ist im Ostatlantik sowie im westlichen Mittelmeer zu finden. Sie lebt auf Felsböden, Korallensubstraten und auf Schlammböden, überwiegend in Meerestiefen von 180 bis 600 Metern. Auf den Markt kommt die Languste meist unter ihrem französischen Begriff “Languste rosé“. Karibische Warmwasser-Langusten sind im Westatlantik zu Hause. Man findet sie an der Ostküste der USA von North Carolina, Kuba und den Bahamas bis nach Brasilien.

Die Gewöhnliche oder Europäische Languste ist im Ostatlantik vom südwestlichen Norwegen bis nach Marokko zu finden. Außerdem ist sie auch im Mittelmeer sowie an den Küsten der Azoren, Madeiras und der Kanaren anzutreffen.

Eine besondere Langustenart ist die Tristan Felsenlanguste. Sie kommt aus dem Seegebiet rund um die abgelegenste bewohnte Insel der Welt: Tristan da Cunha.

Geschmack

Die schmackhaften Krebstiere zählen zu den teuersten Krustentieren und verfügen über ein weißes und äußerst zartes Fleisch, das etwas süßlich und meist etwas trockener als das des Hummers ist. Auf dem Grill sind Langustenschwänze ein ganz besonderes Highlight. Genießbar sind nur sie, der Rest des Langustenkörpers ist eher bitter und wird nicht verzehrt.

Aus unserem Sortiment

  • Tristan Languste
  • Languste ganz und halbiert
  • Langustenschwänze
  • Langustenterrine