Aussehen

Wie alle Barschartigen hat auch der Red Snapper die arttypischen Charakteristika: einen kräftigen, hochrückigen Körper, der seitlich abflacht sowie einen großen Kopf und ein großes Maul. Dazu kommt die namensgebende rote Färbung des kompletten Körpers. Er wird maximal 1 Meter lang und kann bis zu 8 Kilogramm wiegen, das höchste bestätigte Alter betrug 31 Jahre.

Lebensweise

Der Red Snapper ist ein Schwarmfisch und Riffbewohner, der tropische sowie subtropische Gewässer bevorzugt. Er befindet sich in einer Wassertiefe von 10 bis 190 Metern, wobei ältere Exemplare eher im tiefen und die jungen Fische im flachen Wasser anzutreffen sind. Obwohl er sich ganzjährig fortpflanzt, sind die Laichaktivitäten im Frühling und Sommer am höchsten. Als nachtaktiver Räuber ernährt sich der Red Snapper vor allem von kleinen Knochenfischen, selten von Krebstieren und anderen wirbellosen Tieren.

Herkunft

Sein Verbreitungsgebiet ist der Indo-West-Pazifik, der vom Persischen Golf und Arabischen Meer zu den Fidschi-Inseln, dem südlichen Japan sowie nach Australien reicht. Der Red Snapper bevorzugt aber auch die warmen Zonen des Westatlantiks, besonders die Karibik. Der Fang erfolgt mittels Langleinen und Grundschleppnetzen.

Geschmack

Der Red Snapper hat festes Fleisch mit einem sehr dezenten Geschmack und eignet sich daher auch für Personen mit weniger Vorlieben für Fisch. Darüber hinaus ist er unglaublich vielseitig und kann in fast jeder gewünschten Art zubereitet werden.

Aus unserem Sortiment

  • Red Snapper
  • Kaisersnapper
  • Yellow Tail Snapper
  • Red Snapperfilet
  • Kingsnapperfilet