Sie wollten schon immer mal wissen, wo sich Oberschale, Filet oder Bug beim Kalb befinden?
Wir schaffen Klarheit!

 

 

Selbstverständlich haben wir auf Anfrage auch Bries, Herz, Knochen, Leber, Nieren, Zunge
und weitere Teile vom Kalb im Angebot.
 

Als Kalbfleisch wird das Fleisch von Rindern bezeichnet, die nicht älter als 7 Monate sind. Danach werden sie bis zur Geschlechtsreife von ca. 1 Jahr als Jungrinder bezeichnet. Ein Kalb, das ausschließlich mit Milch und Heu gefüttert wurde, gilt als Milchkalb. Sein Fleisch ist besonders hell und zart. Aber auch Kalbfleisch von Kälbern, die mit anderem Futter aufgezogen wurden, unterscheidet man in "hell" und "rosé", je nach Farbe des Fleisches.