Halbfester Schnittkäse

Wissenswertes

Halbfester Schnittkäse hat eine weiche Konsistenz, die aber auch so fest ist, sodass der Käse beim Schneiden seine Form nicht verliert.

Sorten Halbfeste Schnittkäse

Halbfesten Schnittkäse gibt es in vielen Variationen. Er besitzt einen ausgeprägten und eigenständigen Charakter: begonnen mit der Form als Laib, Kugel oder Stange, bis hin zur Geschmacksrichtung in kräftig, würzig, mild und scharf.

Die bekanntesten halbfesten Schnittkäse sind Butterkäse und Edelpilzkäse wie den Roquefort.

Verwendung und passende Weine

Der halbfeste Schnittkäse eignet sich hervorragend zum Gratinieren. Neben dem klassischen Verzehr zur Brot- oder Abendzeit, darf er auch auf keiner Käseplatte fehlen!

Ein Fall für säurearme, aromareiche Weine mit floralen Akzenten. Scheurebe, Muskattrollinger sind nur einige Beispiele für eine perfekte Kombination.

Aus unserem Sortiment

AUS KUHMILCH

  • Artavaggio (I)
  • Brescianella (I)
  • Brin d'Affinois, gereift (F)
  • Maccagno Biellese, Rohmilch (I)
  • Saint-Nectaire Fermier (F)
  • Taleggio Vecchia (I)
  • Toma Biellese Schnittkäse (I)
  • Tomme, Rohmilch (F)

AUS SCHAFSMILCH

  • Petit Fiancé (F)