Rezepte

Vietnamesische Sommerrolle Goi Cuon mit Duroc Schweinenacken und Garnelen

für 4 Personen

  • 500 g FrischeParadies Duroc Schweinenacken
  • 500 g FrischeParadies Garnelen
  • 13/15, ohne Kopf, ohne Schale
  • je nach Größe 8 bis 16 Blätter Reispapier
  • 250 g Reis- oder Glasnudeln
  • 1 Bund Thai Basilikum
  • 1 Bund Koriander
  • 200 g Sojasprossen
  • 200 g Karotten
  • 1 l Meeresfrüchtefond
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 EL Sesamöl
  • 50 g Hoi Sin Sauce
  • 50 g cremige Erdnussbutter geröstete Erdnüsse

ZUBEREITUNG

Reisnudeln 2 Std. vor der Zubereitung in lauwarmem Wasser einweichen. Vor dem Gebrauch kurz in kochendes Wasser tauchen und direkt danach mit kaltem Wasser abschrecken. Glasnudeln nach Zubereitungsanleitung vorbereiten. Einen Topf mit ca. 1 l Meeresfrüchtefond aufsetzen, einen weiteren mit Wasser. Die Garnelen 4-5 Min. im Meeresfrüchtefond garen. Den Schweine nacken 20-30 Min. im Wasserbad abkochen, bis er gar ist.  Danach beides in dünne Streifen schneiden. Karotten waschen, schälen und in dünne Streifen schneiden. Thai Basilikum waschen und Blätter abzupfen. Koriander und Sojasprossen waschen. Für die Sauce die Zwiebel in feine Würfel schneiden und in etwas Sesamöl dünsten. Erdnussbutter und Hoi Sin Sauce dazugeben und verrühren. Nach Belieben geröstete Erdnüsse zerstoßen und über die angerichtete Sauce streuen.

ANRICHTEN auf 4 großen Tellern

Klassischerweise richtet jeder Gast seine Sommerrolle direkt am Tisch selber an. Hierzu eine Schale mit lauwarmem Wasser sowie alle Zutaten in Schälchen auf den Tisch stellen. Jeder Gast nimmt nun ein Reispapierblatt, weicht dieses in dem Wasser kurz ein und belegt es mit den gewünschten Zutaten. Anschließend mit der Würzsauce beträufeln, zusammenrollen und in die Sauce dippen. 

    ...wir wünschen guten Appetit!