Rezepte

Orientalische QSFP Marensin Maisente mit Rosenkohl, Datteln, Mandeln und Couscous

für 4 Personen

  • 1 QSFP Marensin Maisente, küchenfertig
  • 6 Karotten
  • 1 Knollensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 300 ml Weißwein
  • 1 EL Raz el Hanout Gewürzmischung
  • 1 EL Quatre Épices Gewürzmischung
  • 200 g FrischeParadies Couscous
  • 4 San Marzano Tomaten
  • 4 Schalotten
  • 250 g Rosenkohl
  • 100 ml Gemüsefond
  • 10 Datteln
  • 50 g ganze, blanchierte Mandeln

Zusätzlich benötigen Sie:

  • Meersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Olivenöl Extra Vergine z. B. unser Olio di Amelie

ZUBEREITUNG

Bei der Ente die Flügelspitzen und die Halsfalte parieren. Ente von innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Vier Karotten sowie den Sellerie und die Zwiebel grob würfeln und mit der Ente auf ein Backblech geben, mit Weißwein aufgießen. Bei 200° C im Ofen für ca. 45 Min. garen. Die Ente aus dem Ofen nehmen und den gewonnenen Fond in einem Topf mit 500 ml Wasser auffüllen. Raz el Hanout und Quatre Épices Gewürzmischung hinzufügen, aufkochen und einköcheln lassen. Durch ein feines Sieb geben und mit Salz abschmecken.
Couscous mit etwas Olivenöl vermengen und nach Packungsangabe zubereiten.
In der Zwischenzeit die Tomaten blanchieren, häuten, entkernen und vierteln. Die übrigen zwei Karotten sowie die Schalotten schälen und in gleichmäßige 1 cm x 1 cm große Würfel schneiden. Den Rosenkohl putzen und in Blätter zupfen. 
Karotten und Zwiebeln in einem Topf mit Olivenöl andünsten. Mit dem Gemüsefond bissfest garen. Rosenkohl, Tomaten, entsteinte, geviertelte Datteln und Mandeln hinzugeben. Mit dem Couscous vermengen. 

ANRICHTEN

Die Ente tranchieren, auf dem Couscous Gemüse anrichten und mit der Sauce servieren.

    ...wir wünschen guten Appetit!