Vielfältige Mezze
Startseite > Blog > Produkt & Wissen > Mythos Mezze - Die orientalische Antwort auf Tapas und Antipasti

Mythos Mezze - Die orientalische Antwort auf Tapas und Antipasti

Es gibt doch nichts schöneres, als gesellig am Tisch zu sitzen und herzliche Momente beim gemeinsamen Essen mit der Familie oder mit Freunden zu teilen. Dafür bietet sich ganz besonders die aus dem orientalischen bzw. arabischen Raum stammende Mezze an: kleine Schüsselchen und Tellerchen gefüllt mit allerlei kleinen Vorspeisen und ergänzenden Gerichten. Gereicht werden sie entweder als farbenfrohe Vorspeise, als Zwischenimbiss oder im vollen Umfang als ganze Mahlzeit. Wer also Abwechslung für seine nächste Familienfeier oder sein nächstes Partybuffet braucht, ist mit unseren Mezzerezepten gut beraten. Und das Beste? Gerade zum Thema vegan und vegetarisch lässt sich aus den vielfältigen Speisen unglaublich viel herausholen. Sie haben noch nie Mezze zubereitet? Keine Angst - wir zeigen Ihnen wie es geht.

Jede Mezze ist ganz individuell auf Sie abgestimmt

Bei Mezze handelt es sich nicht um eine bestimmte Speise - viel mehr geht es, ähnlich wie bei den spanischen Tapas, um die Art, wie sie serviert werden. Dabei gibt es vielfältige kleine Portionen in Schüsselchen, Tellerchen und kleinen Töpfen, sodass sich auf der Tafel ein kunterbuntes Bild ergibt. Auf einer Mezze-Tafel findet jeder etwas, das ihm schmeckt und es kann auch Rücksicht auf besondere Ernährungsweisen genommen werden.

Vielfalt von Mezzegerichten

Welche Lebensmittel bieten sich für die perfekte Mezze an?

Kichererbsen - Vielseitig, einfach und lecker!

Im arabischen bzw. levantinischen Raum sind Kichererbsen fest verankert - so auch in der Mezze - sei es als leckerer Hummus-Dip mit Fladenbrot oder auch besonders beliebt als herzhafte Falafel (frittierte Bratlinge aus Kichererbsen Püree).

Auberginen - Geröstet, gegrillt, püriert

Baba Ghanoush, ein Püree aus gerösteter Aubergine und Sesampaste, eignet sich wunderbar zum Dippen und Genießen. Probieren Sie doch mal Mutabbal, einen orientalischen Auberginen-Dip, der angenehm sommerlich-rauchige Akzente auf die Mezze-Platte bringt. Auch eingelegte Auberginen oder gefüllte Auberginen aus dem Ofen sind tolle Kombinationsmöglichkeiten für jede Mezze!

Blumenkohl - Geröstet perfekt für Salate

Ofengerösteter Za'atar-Blumenkohl ist ein großartiges Gericht, das sich perfekt zu jeder Mezze servieren lässt. Aber auch Salate mit geröstetem Blumenkohl, Nüssen und Petersilie sind eine gute Option.

Garanatapfel für fruchtigen Kontrast

Für eine süßlich-saure Note bietet sich der Granatapfel perfekt an. Sei es als erfrischendes Salatdressing, in einem Paprika-Granatapfel-Dip oder Rote-Bete-Salat - viele Gerichte profitieren vom fruchtigen Kontrast, den der Granatapfel bietet.

Öle und Dips

Eine Auswahl an verschiedenen Dips oder warmer Hummus sind ein Grundbaustein für jede Mezze-Platte, ebenso Olivenöl und Joghurt, welche sich ebenfalls gut dippen lassen und einen milden Kontrast zu den gut gewürzten Speisen bieten. Als passendes Brot empfehlen wir Fladenbrot oder Pita.

Mezze mit Blumenkohl

Was trinkt man zu Mezze?

Traditionell trinkt man zu Mezze, Schwarztee oder Grüntee. Wer es eher kühl und frisch mag, der kann auch zu traditionellen Getränken wie Ayran greifen, ein Getränk auf Basis von Joghurt und Wasser. Geheimtipp: Probieren Sie gerne auch Rot- und Weißweine aus dem Mittelmeerraum - Länder wie die Türkei als auch Libanon, Israel oder auch Griechenland haben interessante Weine, die wunderbar zu den gut gewürzten Mezze-Gerichten munden. Auch beliebt: Schnäpse auf der Basis von Anis, wie der türkische Raki, oder auch der griechische Ouzo passen gut zu Mezze.