FrischeParadies Königskrabbe

FrischeParadies Königskrabbe

Die Königsklasse der Krustentiere - Königskrabbe im FrischeParadies

König der Krabben! Elegantes Tiefseemonster! Langbeinige Schönheit aus eisigen Gewässern! Herrscher der Barentsee und Finnmark! Die Königskrabbe hat viele Namen und allen wird sie gerecht. Nicht erst seitdem man gefühlt jeden zweiten Wochentag die tapferen und mutigen Hochseefischer bei ihrer Arbeit im öffentlichen Fernsehen bestaunen kann, ist die Königskrabbe in aller Munde. Die gehobene Gastronomie hat ihr Potential schon lange erkannt und zelebriert ihre Anmut in fantastischen Gerichten. Die Königskrabbe ist eine exklusive Delikatesse, an die nur schwer heranzukommen ist. So war es zumindest bisher. In unseren FrischeParadies-Märkten bieten wir Ihnen ab sofort die Königsklasse der Königskrabben, ganz unkompliziert und in bester Qualität aus nachhaltiger Fischerei an.

Genuss ist unsere Mission! Mit unseren neuen Produkten rund um die Königskrabbe wollen wir kulinarische Freude der Extraklasse schaffen. Entdecken Sie bei uns das Potential dieser Delikatesse. Aktuell bieten wir Ihnen tiefgekühltes Bein- und Scherenfleisch, gekocht oder roh, an. Was Sie daraus zaubern können und woher diese fantastischen Produkte stammen, das möchten wir Ihnen auf dieser Seite erlebbar machen. 

Fang der FrischeParadies Königskrabbe in Norwegen

Die Krabbe, die aus der Kälte kam

Die Königskrabbe stammt ursprünglich aus dem Nordpazifik. Um genau zu sein aus den Gewässern rund um die Halbinsel Kamtschatka, weshalb sie auch Kamtschatkakrabbe genannt wird. Russische Wissenschaftler siedelten die “Monsterkrabben” in den 1950er-Jahren in die Barentsee um, mit dem Ziel eiweißreiche Nahrung für die eigene Bevölkerung zu produzieren. Eiweißreiche Nahrung, die unbeschreiblich gut schmeckt. 

Ohne natürliche Feinde vermehrten sich die Tiere jedoch ungebremst und wanderten eigenständig immer häufiger von der Barentssee Richtung Norwegen. Mittlerweile sind sie rund um die norwegischen Lofoten heimisch. Und genau hier, in den klaren Gewässern im Norden Norwegens, nördlich des Polarkreises auf Höhe des 68. Breitengrades, finden wir die perfekten Königskrabben für unsere FrischeParadies-Märkte. 

In dem Unternehmen 68°Noord, geleitet von den Hamburger Kaufleuten Tim Eisel und Tim Langeheine, haben wir einen Partner gefunden, der die Königskrabbenfischerei vor Ort für uns überwacht und absolute Spitzenqualität für unsere Kunden garantieren kann. Ihre Produkte, rund um bestes Königskrabbenbein- und -scherenfleisch aus nachhaltiger Fischerei, haben uns vollends überzeugt. 

Kleine Fischerboote - große Krabben

Norwegen ist bekannt für seine nachhaltige Fischerei, welche durch strenge Fangvorschriften und Institutionen reguliert wird. Das gilt natürlich auch für unsere Königskrabben. Diese werden in den Fjorden Nordnorwegens ausschließlich als Wildfang gefangen und verarbeitet. Dabei regulieren strenge Fangquoten die exakte Befischung und garantieren den nachhaltigen Bestand zukünftiger Königskrabbenpopulationen. Ausschließlich lizenzierte Fischer dürfen die majestätischen Krustentiere fangen, deren Flotte in der Regel aus kleinen Küstenschiffen besteht.

All diese Regularien, Bestimmungen und kleinunternehmerischen Strukturen, ermöglichen es uns, Ihnen ein Produkt absoluter Spitzenqualität aus zukunftsfähiger Quelle anbieten zu können. So können Sie sich sicher sein, dass Sie bei uns nur Königskrabben kaufen, die aus nachhaltiger Fischerei stammen.

Fang der FrischeParadies Königskrabbe in Norwegen

Die Königskrabbe richtig zubereiten - ein königlicher Genuss!

Alle Krustentierfreunde werden frohlocken, wenn ihnen eine Platte mit gegarten Königskrabbenbeinen und -scheren serviert wird. Das Fleisch ist üppig, leicht lieblich, süßlich im Geschmack und gleichzeitig herzhaft mit einer eleganten Salzigkeit. Die Konsistenz ist zart, mit leichtem Widerstand und angenehm animierendem Mundgefühl. Es eignet sich hervorragend zum Grillen, Braten, Backen oder als kalte Beigabe zum Salat und freut sich über einen Hauch Butter, welche den faszinierenden Eigengeschmack der königlichen Mehrbeiner zusätzlich unterstützt. 

In der gehobenen Gastronomie stößt die Königskrabbe ebenfalls auf steigende Begeisterung. Ursache dafür sind der Geschmack und die vielfältige Verwendbarkeit des Fleisches. Wie wäre es also mal mit einer Ceviche von der Königskrabbe? Oder einem Königskrabben-Tatar?

Ganz egal, welche kulinarische Fantasie Sie sich mit unseren fantastischen Königskrabben einfallen lassen - bei uns bekommen Sie Qualität, mit der jedes Ihrer Gerichte für kulinarische Freude sorgen wird. 

Bei uns bekommen Sie Königskrabbenbein- und -scherenfleisch tiefgefroren, fertiggekocht oder roh. Am besten lassen Sie die Ware schonend über Nacht im Kühlschrank auftauen. Wenn es schneller gehen soll, im kalten Wasser – ganz wichtig dabei: Bitte keine zusätzliche Hitze zuführen, da das Fleisch sonst weiter gart und austrocknet!
 
Die Zubereitung ist dann ganz leicht: Sie können die Krabbenbeine in einem normalen, sehr großen Kochtopf zubereiten. Bringen Sie das Wasser darin zum Kochen, geben Sie 30 Gramm Salz pro Liter hinzu und legen Sie die Krabbenbeine hinein. In siedendem, nicht kochendem Wasser garen die Krabben in 10 bis 12 Minuten fertig. Nicht zu lange kochen, sonst wird das Fleisch gummiartig. Zusätzlich können Sie das Wasser mit Zitrone und/oder Kräutern aromatisieren. Danach ist die weitere Verarbeitung ganz Ihrer Fantasie überlassen. 

Königskrabben sind auch ganz einfach auf dem Grill zuzubereiten, was dem süßlichen Fleisch eine zusätzliche Rauchnote verleiht. Schneiden Sie die Schalen längs ein und bepinseln Sie die Krabbenbeine mit Oliven-, Kräuter- oder Chili-Öl. Lassen Sie die Marinade einige Stunden lang im Kühlschrank einwirken. Grillen Sie anschließend die Königskrabben bei mittlerer Hitze. Gekochte Krabben ca. fünf Minuten pro Seite, rohe ca. sieben Minuten. Das Fleisch muss ganz weiß sein, dann ist es durchgegart. 

Und dann heißt es genießen. Ein gutes Brot, Kräuterbutter, ein guter Wein, nette Leute und fertig ist der perfekte kulinarische Moment. Genuss mit besten Produkten und Freude am Kochen - das ist es, wofür wir uns täglich einsetzen. 

Unsere Königskrabbe - die harten Fakten

Gründe, warum Sie im Frischeparadies unbedingt Königskrabben kaufen sollten: 

  1. Königskrabben sind eine Delikatesse, die man probiert haben muss.
  2. Das Fleisch ist köstlich, reich an Proteinen und fettarm.
  3. Die Tiere leben in ihrer natürlichen Umgebung, unbelastet von Pestiziden, Insektiziden oder Antibiotika.
  4. Sie werden nachhaltig und schonend bewirtschaftet.
  5. Die Königskrabbe ist keine gefährdete oder überfischte Art.
  6. Kein Ökosystem wird zerstört.
  7. Die Königskrabbe wird von ansässigen Fischern gefischt.
  8. Sie werden schonend gefangen, schnell und schmerzfrei getötet.
  9. Sie lassen sich einfach und vertrauenswürdig online bestellen.
  10. Sie werden nicht um den halben Erdball transportiert.
  11. Sie lassen sich zu herrlichen Gerichten verarbeiten, egal ob Hobbykoch oder Profi.