Rezepte

High Pressure Lobster im Tempura-Teig auf Erbsen-Spargel-Risotto

für 4 Personen

4 x High Pressure Lobster Hummerfleisch, aufgetaut
8 Stangen grüner Spargel
200 g Risotto-Reis Carnaroli
50 g Parmesan, gerieben
1 Schalotte, in feine Scheiben geschnitten
400 ml Gemüsefond
50 ml Noilly Prat
100 g frische Erbsen, alternativ TK-Erbsen
1 Packung Tempura Mix
1 Liter Alba-Öl

Zusätzlich benötigen Sie:
Olivenöl Extra Vergine ,Butter
Meersalz, frisch gemahlenen Pfeffer
Mehl

ZUBEREITUNG

Für das Risotto Spargelstangen am unteren Drittel schälen und schräg in ca. 1 cm dicke Stücke schneiden. Etwa 2 EL Butter und Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Schalotten darin anschwitzen. Den Reis dazugeben, glasig schwitzen und mit etwas Noilly Prat ablöschen. Nach und nach Gemüsefond dazugeben und ca. 15 Min. garen lassen. Dabei regelmäßig umrühren.
Spargel und Erbsen unterrühren. 5 Min. weitergaren, bis Gemüse und Reis bissfest sind. Parmesan und etwas Butterflocken hinzugeben, ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Aufgetautes Hummer-Fleisch mit Küchenpapier trocken tupfen.
Hummerschwänze der Länge nach halbieren, mit Salz und Pfeffer würzen und in etwas Mehl wenden. Alba-Öl in einem Topf auf 160-170 °C erhitzen. Tempurateig nach Packungsanweisung anrühren. Hummerfleisch durch den Teig ziehen und anschließend sofort im heißen Öl frittieren. Auf einem Küchenkrepp gut abtropfen lassen.

    ...wir wünschen guten Appetit!